}
Kalender
Kalender
Wiesenhof: Sport, Wellness & Relax Fliegenfischen

Fliegenfischen

Lernen auch Sie die faszinierende Welt des Fliegenfischens im Passeiertal kennen

Fliegenfischen ist in der Passer, beim großen Schwarzsee und beim Seebersee möglich.

Die Passer entspringt im hinteren Passeiertal und hat eine Länge von ca. 40 km. Mit ihren Zuflüssen, sowie den Gebirgsseen in Passeier bietet die Passer ein abwechslungsreiches Fliegenfischen und die Möglichkeit Forellen (Marmorierte, Regenbogen-, Bachforelle) und Saiblingen (Bach- und Seesaibling) nachzustellen. Die Größe der Forellen liegt bei ca. 25 cm — 40 cm, aber auch Exemplare über 65 cm sind möglich.

Unser Hotel befindet sich ca. 5 min Gehzeit von der Passer entfernt.

Die Passer durchfließt das gesamte Passeiertal und hat mehrere Seitenbäche. Einer der wichtigsten Seitenbäche ist der Pfeldererbach. Dieser abwechslungsreiche Gebirgsbach ist wunderschön mit der Fliege zu befischen.

Im Pfeldererbach sind Regenbogen- und Bachforellen, sowie Saiblinge vorhanden, wobei in der Passer auch noch die Marmorata (Marmorierte Forelle) heimisch ist. 

Zonen der Passer
Das Fischen an der Passer ist in der Zeit vom zweiten Sonntag im Februar bis 30. September erlaubt.
Zone A: alle landesgesetzlich erlaubten Köder
Zone B: Fliegenstrecke (das Fischen ist nur mit einer Fliegenrute und ohne Widerhaken erlaubt)
Zone C: No kill (Fliegenstrecke ohne Entnahme)
Zone D: Privates Vereinsgewässer (Fliegenfischer-Verein Passeier)
 
Der Schwarzsee
Der Schwarzsee liegt auf einer Meereshöhe von ca. 2.500 m. Der See liegt in einem Felsbecken, umgeben von einem wunderschönen Bergpanorama. Er ist ca. 270 m lang, 250 m breit und mit einer Tiefe von ca. 40 m einer der tiefsten Bergseen Südtirols.
Fischarten: Saiblinge
Gehzeit: ungefähr 2,5 bis 3 Stunden

Der Seebersee
Der Seebersee liegt auf einer Meereshöhe von ca. 2050 m. Er ist ungefähr 120 m lang, 70 m breit und 5 – 6 m tief.
Fischarten: Saiblinge
Gehzeit: ungefähr 1 Stunde, leicht begehbar

Für weitere Informationen:
Im Passeiertal haben Sie die Möglichkeit bei der Fliegenfischerschule Gufler Arnold (zertifizierter EFFA Flycasting Instructor) das Fliegenfischen binnen kurzer Zeit zu erlernen bzw. zu verbessern. Die Fliegenfischerschule geht speziell auf ihre Kenntnisse und Wünsche ein.  Wenn Sie noch wenig Erfahrung an einem schnellen Gebirgsfluss, wie die Passer haben, vertrauen Sie sich dem Guide Arnold Gufler an. Durch seine jahrelange Erfahrung wird er Sie an die schönsten und besten Standplätze der Fische hinführen. Nähere Informationen über Kursangebote und Guiding finden sie auf der Webseite der Fliegenfischerschule www.fliegenfischerschule.it
Kontakt: Tel. 0039 / 349 56 96 099
Email: info@fliegenfischerschule.it

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.