}
Kalender
Kalender
Wiesenhof: Sport, Wellness & Relax Naturschätze Südtirols

Naturschätze Südtirols

UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten & Naturpark Texelgruppe

Der Naturpark Texelgruppe ist mit 33.430 ha der größte der Südtiroler Naturparke. Der Park umfasst die gesamte Texelgruppe - die ausgedehnte Hochgebirgslandschaft zwischen Schnalstal (im Westen) und Passeiertal (im Osten), weiters Teile der Stubaier und Ötztaler Alpen - mit Schnalser und Gurgler Kamm.

Die günstige Lage (im Passeiertal), sichere, gut markierte Wege und leicht erreichbare Zugänge machen das Gebiet zumal während der Sommermonate zum Wanderparadies. Auf dem Meraner Höhenweg mit einer Länge von nahezu 100 km ist die gesamte Texelgruppe zu durchwandern. Zu den Besonderheiten des Gebietes zählen die neun Spronser Seen - die größte hochalpine Seengruppe Südtirols - ein jeder in seiner ihm eigenen Form und Farbe.

Die Drei Zinnen, der Schlern, die Seiser Alm und der Rosengarten, Fanes-Sennes-Prags, die Bletterbachschlucht und die Geisler: Die Dolomiten sind einzigartig in ihrem Aussehen, einmalig in ihrer Geologie. Sie sind Traumlandschaften für Naturliebhaber und Alpinisten und Lebensraum für viele Wildtiere und seltene Pflanzen.

Nun sind sie zusammen mit anderen Bergzügen in den Dolomiten UNSECO Weltnaturerbe geworden. Die Begründung der UNESCO: "einzigartige monumentale Schönheit" der Dolomiten.

Diese Seite verwendet Cookies für funktionale und analytische Zwecke. Lesen Sie unsere Cookie-Richtlinien für weitere Informationen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.